Diese Seite drucken

DIE STRÄNDE FÜR HUNDE (UND HUNDEBESITZER) IM NORDSARDINIEN !

Es gibt 60 Millionen offiziell gezählte Haustiere in Italien, die Hälfte davon sind Hunde. Deshalb gibt es eine hohe Nachfrage nach öffentlichen Orten die für Hunde und ihre Besitzer zugänglich sind. Nach einer regionalen Verordnung aus dem Jahr 2016 musste jede Gemeinde Sardiniens einen Teil des Strandes im Gemeindegebiet Hundebesitzern zuteilen. Durch diese Neuigkeit haben sich die touristischen Serviceleistungen stark verbessert und Sardinien bekam dadurch neue “bandiere blu”, dies sind Auszeichnungen für einen “guten Tourismus”.

Hundestrände in Nordsardinien
Hundestrände in Nordsardinien
 

Die hundefreundlichen Strände in Sardinien bieten verschiedene Serviceleistungen an: von tierärztlicher Versorgung bis zur Hundepflege, Wasserbrunnen und Spiele. Selbstverständlich gibt es einige Regeln zu befolgen, die Leine muss immer bereitgehalten werden, der Hundekot aufgesammelt werden und der Gesundheitspass aktualisiert sein. Der Zutritt zum Strand ist immer kostenlos (nur einige Serviceleistungen sind kostenpflichtig). Vorsicht bei Stränden die nicht für Hunde zugänglich sind denn die Strafen können in diesem Fall von 100 bis 100 Euro betragen.

Immer mehr Unterkünfte öffnen Hunden und Katzen die Pforten. Gegen eine kleine Gebühr erlauben viele Hotels, Ferienanlagen, Feriendörfer und Agriturismi in Sardinien den Vierbeiner mitzunehmen. An öffentlichen Orten ist Leinen- und Maulkorbpflicht vorgesehen.

Hundestrände in der Nähe von Olbia
Hundestrände in der Nähe von San Teodoro
 

In Nordsardinien gibt es zwei Strände, die wir besonders empfehlen, da sie sich in der Nähe von unserem tierfreundlichen Landhotel Borgo di Campagna befinden.

Doggie Beach Le Saline

Einer davon ist der Strand Le Saline, 10 Minuten von uns entfernt. Dort hat die Gemeinde Olbia einen Teil des Strandes den Vierbeinern und ihren Herrchen/Frauchen gewidmet. Dieser Strand ist auch in der Hochsaison nicht überfüllt. Es gelten folgende Regeln: Leinenpflicht, Hundekot aufsammeln, Mitführen des Gesundheitspasses.

Doggie Beach Costa Caddu

Ein weiterer Hundestrand ist 20 Minuten von unserem Landhotel entfernt, er heisst Costa Caddu und befindet sich in San Teodoro. Es handelt sich um einen öffentlichen Strand mit freiem Zugang für Hunde. Costa Caddu zählt zwar nicht zu den schönsten Stränden der Umgebung aber es ist wunderbar ruhig dort. Auch hier gilt wieder: Leinenpflicht, Hundekot aufsammeln, Gesundheitspass mitnehmen. Es sind maximal 25 Hunde und 2 Hunde pro Person erlaubt.

Letzte Änderung amDonnerstag, 08 Februar 2018 16:20

Schreibe einen Kommentar